Zum Hauptinhalt springen

Skylane das schnelle Reise-UL

mit hoher Zuladung jetzt noch effizienter

Gefertigt wird die Skylane in Tschechien. Unser Partner ist Air Lony.
Für die Skylane besteht eine deutsche Verkehrszulassung nach LTF 2003 (472,5 Kg) beim DULV, eine Auflastung um 20 Kg ist in Vorbereitung. Das komplett überarbeitete Nachfolgemodell nach LTF 2019 (600Kg) wird voraussichtlich ab Juli 2020 lieferbar sein.

Die Skylane wird nun in 2 Versionen angeboten:

Flächen in konventioneller Holzbauweise mit dem Rotax 912 UL 80 PS,
oder
die noch leistungsstärkere Version, Flügel und Leitwerke aus GFK-Sandwich mit dem Rotax 912 ULS 100PS.

Die 100PS Version eignet sich besonders für Vereine als effiziente Schleppmaschine.

Abgestrebter Schulterdecker mit Bugfahrwerk und 2-Platz Side-by-Side-Anordnung.
Sensationelles Leergewicht und Steuerung über Steuerhorn!
Testflüge können in Schwäbisch Hall (EDTY) absolviert werden.

  • Zulassung:Deutsche Verkehrszulassung (VZ) (80 PS)
  • Leergewicht: ab 258kg
  • MTOW: 472,5kg
  • VSO: 61 km/h
  • V-Reise: 220 km/h
  • VNE: 262 km/h
  • Steigen solo: 8 m/s
  • Steigen mit MTOW: 6,5 m/s
  • Reichweite: über 1000km
  • Tank: 2x 42 Liter
  • Motor: Rotax 912 UL
  • Zulassung: Deutsche Verkehrszulassung (VZ) (100 PS)
  • Leergewicht: ab 269kg
  • MTOW: 472,5kg
  • VSO: 61 km/h
  • V-Reise: 235 km/h
  • VNE: 270 km/h
  • Steigen solo: 10 m/s
  • Steigen mit MTOW: 8 m/s
  • Reichweite: über 1000km
  • Tank: 2x 46 Liter
  • Motor: Rotax 912 ULS

Die Skylane kann mit unterschiedlichen Ausrüstungspaketen geordert werden.
Verarbeitung und Detailtreue sind überragend. Was besonders gefällt, ist die extrem große und lange Kabine. Gesteuert wird die Skylane wie eine Cessna über ein Steuerhorn. Kurzum: ein schöner Flieger und eine prima Alternative zur Echo-Klasse.

PDF-Dateien

Skylane Kennblätter und Prospekt zum download