Sie befinden sich hier

 

Inhalt

Lambada der Reisemotorsegler



Lambada

Lambada, Farbfoto
Propeller in Segelstellung
Blick ins Cockpit

Der Side-by-Side-UL-Motorsegler kann in Schwäbisch Hall probegeflogen werden. Die Maschine eignet sich auch für den F-Schlepp.

Zulassung: als UL in Deutschland zugelassen

Zahlen in Klammer: 15m-Fläche,
Standard: 13m-Fläche
Leergewicht: 280kg (285kg)
MTOW: 472,5kg
VSO: 63 km/h
V-Reise: 150 km/h
VNE: 200 km/h
Gleitzahl: 1:26 (1:30)
Steigen solo: 3,5m/s (7.00m/s)
Steigen MTOW: 2.5m/s (5.00m/s)
Geringstes Sinken: 1,1m/s
Tankvolumen: 1x oder 2x 50 Liter
Sitzplätze: 2
Antrieb: Göbler-Hirth 3503E mit 70 PS (2-Takt-Einspritzmotor mit elektronischem Motormanagement und Wasserkühlung oder Rotax 912 mit 80 PS
Ausrüstung: 13 oder 15m-Flächen, Verstellpropeller

Kontextspalte